Kursangebot “Nicht-mit-mir”

Ein Angebot für Kinder und Jugendliche, die sich vor Gewalt nach einem prämierten, deutschlandweiten und bundeseinheitlichen Präventions-, Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskonzept von lizenzierten und fachkompetenen Kursleitern mit entsprechender Erfahrung schützen wollen.

Der nächste Kurs findet am So., 16.06.2019 von 09 h bis 15 h für Kinder mit Vereinsmitgliedschaft von 6 bis 11 Jahren statt. Anmeldungen und weitere Infos unter: sportwart at kassel-ju-jutsu.de und als Download: Flyer, Plakat, Anschreiben.

Link Nicht-Mit-MirSich vor Gewalt zu schützen stellt ein wichtiges Grundbedürfnis eines jeden Menschen dar. Unser Kurs soll Kindern und Jugendlichen helfen Gefahren zu vermeiden, gefährliche Situationen zu erkennen und sich im Notfall zur Wehr setzen zu können. Wir wollen mit unserem Kursangebot dazu beitragen, dass Kinder zu selbstbewussten starken Persönlichkeiten heranwachsen können. Deshalb stellt unser Kurssystem einen zustätzlichen Baustein auf diesem Weg dar. Dabei versprechen wir keine einhundert prozentige Sicherheit – die gibt es nicht! Hundert prozentige Sicherheit kann, darf und sollte auch niemand versprechen. Sensibilisierung – sich mit dem Thema auf unterschiedlichen Ebenen auseinander zu setzen, steht im Mittelpunkt unseres Konzeptes.

Das Konzept basiert auf drei Grundelementen:

    • Gefahrenbewusstsein – Prävention
      Erkennen und Vermeiden bedrohlicher Situationen
    • Selbstbehauptung
      Flucht oder Hilfe
  • Körperliche Verteidigung
    Verteidigungstechniken

Dies sind die drei Stufen nach dem “Ampelprinzip” oder besser gesagt nach dem “umgekehrten Ampelprinzip”. Die drei Farben geben die Stufen bzw. Handlungsalternativen wieder, die erlernt werden und später variabel verfügbar sein sollen.

Grün beinhaltet den Bereich der Prävention, Gelb den Bereich der Selbstbehauptung und Rot den Bereich der Selbstverteidigung, der das zuletzt einzusetzende Mittel definiert. Im Idelafall sollte dieser Bereich nie betreten werden müssen. (Quelle: DJJV e.V.)

Weitere Informationen können auf der Seite des Deutschen Ju-Jutsu Verband e.V. unter “Nicht mit mir! – Schütz Dich vor Gewalt!” nachgelsen werden.